Sonntag, 30. Juli 2017

Mein Versuch mit Kohle Stiften

Das ist mein erster Versuch mit Kohle Stiften, den ich euch noch zeigen wollte. Als Vorlage diente eine Zeichnung im Netz, die natürlich viel schöner und auch farbiger als meine war.
Aber es juckte mir in den Fingern und so habe ich erst alles mit Bleistift vorgemalt und dann mit den Kohle Stiften nachgemalt. Anschließend hab ich einige Stellen mit den Fingern verwischt.
Mit viel Phantasie kann man doch eine Seeschwalbe erkennen, oder?
Gleichzeitig ist das mein Reminder für die Traumfabrik mit dem Thema :,, Zoomania,,.
Wünsche euch noch eine wunderschöne Woche.
Viele liebe Grüsse Eure Bettina

Kommentare:

  1. Hallo Bettina,
    die sieht so richtig genial aus! Bin total begeistert von deinen Fähigkeiten !!! Bist ne richtige Künstlerin!
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Wouw, das scheint Dir zu liegen. Tolle Leistung fürs erste Mal.
    Mit guten Wünschen Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so klasse aus. Traumhaft schön.
    Liebe Grüße ❤

    AntwortenLöschen
  4. wow, liebe Tina,

    das ist eine sehr schöne hauchzarte Seeschwalbe geworden
    Liebe Grüße

    Annette

    AntwortenLöschen